„No homo, verstehste!“

Posted Oktober 7th, 2013 by Augsburg and filed in Musikrezensionen

So was kann man sich gar nicht ausdenken: „Geile_Ferkel_Sau“ heißt das WLAN-Netzwerk im Kohlrabizirkus und spätestens, seit man das weiß, ist einem nichts mehr peinlich an diesem Samstagabend, der eine Art HipHop-Konzert-Simulation mit dem Rapper-Darsteller Bushido ist.

Konzertreview.

In der Leipziger Volkszeitung.

Print Friendly